Ahmed Pyshtiyev

Violine

Ahmed Pyshtiyev

Ahmed Pyshtiyev, geboren am 29. Mai 1995 in Ashgabat (Turkmenistan), erhielt als Sechsjähriger erstmals Geigenunterricht. Als Siebenjähriger trat er in seinem Heimatort in eine spezialisierte musikorientierte Schule ein.

2005 wurde er Mitglied und Konzertmeister des Violinen-Ensembles dieser Schule, 2009 Mitglied in einem Jugend-Kammerocrchester und 2010 Mitglied und Konzertmeister des schuleigenen Sinfonieorchesters. Im Mai 2013 bestand Ahmed die Abschlussprüfungen an der Schule in Ashgabat.

Im September 2013 begann er ein Bachelor-Studium mit Schwerpunkt Geige bei Professor Igor Karsko an der Hochschule Luzern. Seit Dezember 2013 wirkt er in der

Jungen Philharmonie Zentralschweiz, seit Januar 2015 im Jugend Sinfonieorchester Bern mit. Bisherige Glanzpunkte in seiner noch jungen Violinisten-Karriere waren im August 2014 die Teilnahme mit einem turkmenischen Kammerorchester am Festival junger Künstler in Bayreuth sowie vom Dezember 2015 bis Mai 2016 der Einsatz als Konzertmeister bei einem Kammerorchester "Cappella dei Giovani". Im Jahr 2017 begann er seinen Master of Arts in Performance an der Hochschule Luzern.